Posted on

Oktober 2018: Messer von Hans Jörg Hauk

Messer von Hans Jörg Hauk
Meine ersten Versuche, dass Repertoire mit Messern aufzufüllen ist meines Erachtens gut gelungen. Mit wenig Aufwand und kleinem Geld ist es möglich ein tolles Messer herzustellen, dass den Anforderungen einer guten Küche entspricht. Gerne lasse ich es mal drauf ankommen, ob etwas klappt oder nicht. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick und entsprechendem Werkzeug, dazu einem guten Kleber – und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die verarbeitete, sehr harte und sehr scharfe Klinge (in der Drechselstube erhältlich) passt sehr gut zu einem Griff, den man sich selbst seinen Händen entsprechend formen kann. Zwei “Blindnieten” am Stahl und eine durchgehende Niete am Ende des Griffes ergeben ein schönes Bild.
Ich habe dazu Palisander, Makassar Ebenholz, Cocobolo und Mooreiche (von oben nach unten) verwendet.
Viel Spaß beim tüfteln wünscht…

Hannes aus Bellheim