Veröffentlicht am

Juli 2021: Kaffeemühle in Kirschbaum von Volker Hofmann

Meine Kaffeemühle hat einen Durchmesser von 130 und ist 200 hoch. Bei diesen Abmessungen kann man die Mühle ganz gut zum Mahlen zwischen die Beine klemmen. Was auch wirklich nötig ist, weil man zum Mahlen ein ordentliches Drehmoment braucht.
Das Mahlen klappt gut. So wie man das von Crush Grind kennt.
Beim Wareneingang war ich erstaunt über die großen Abmessungen der Kurbel.
Aber man braucht den Hebel, um das Moment aufbringen zu können.
Die Verstellung des Mahlgrads ist aus den Pfeffer- / Salzmahlwerken übernommen.
 
Da ist die Verstellerei auch einfach: Umdrehen, nachjustieren, zur Not noch mal.