360°-Rundgang
dns-Blätterkatalog

Gästebuch

<< zurück
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Ganz großes Kino !!!!!!

Roman
monja.ingusciogmx.de
23.10.2017 09.18 Uhr

Danke,
für diesen wieder einmal absolut gelungenen Kurs.

Die Erklärungen, die Unterstützung durch euch drei und eure Ausstattung einfach genial.

Ein ganz großes Dankeschön auch an dich Anke für deine tolle Bewirtung und deinen herzlichen Empfang.

Viele Grüße und bis bald !!!
Roman

Meisterstück

Bernhard Reiner
bertl.reinert-online.de
22.10.2017 20.47 Uhr
Hallo Katja,

auch von mir einen herzlichen Glückwünsch zu Deinem tollen Meisterstück.
Ich habe schon bei unserem gemeinsamen Kurs bei Glenn gesehen, dass du eine Perfektionistin bist.
Dir ist ein schönes Stück gelungen.

Gruß
Bernhard

Meisterstück

Katja Jobs
k.jobsgmx.de
21.10.2017 15.13 Uhr


Liebe Anke,
lieber Martin,
liebes dns-Team,

Viele bei Euch gesammelte Inspirationen, zuletzt in dem "Hollow Forms"-Kurs mit Phil Irons, habe ich in den Entwurf meines Tischler-Meisterstücks einfließen lassen.
Sowohl die Drechselarbeiten, als auch die geschnitzte Struktur und nicht zuletzt die geölte Oberfläche, für die ich eure "Chestnut" Produkte verwendet habe, sind gelobt und bewundert worden.

Euch gebührt also auch ein Teil der geernteten Lorbeeren, die ich hiermit gerne teile!!
Vielen Dank, und ich freue mich schon auf weitere Kurse bei Euch.

Herzliche Grüße Katja

dns-Katalog Nr. 8

Thomas K.
18.10.2017 05.50 Uhr


Dieser Katalog ist super und den Schutzbetrag wirklich wert - auch für mich als langjährigen gewerblichen Drechsler noch sehr informativ!

Ich bin froh über ihre Seite "gestolpert" zu sein und werde sicherlich noch öfters bestellen.

Vielen Dank im Voraus!
Thomas K. aus Österreich

Zwei unvergessliche Tage in Neckarsteinach

Uwe Nowacki
u-nowackit-online.de
www.u-nowacki.de
16.10.2017 13.11 Uhr
Lieber Martin, Anke, Thomas und Dirk,
nach vielen Jahren des "learning by doing" durfte ich am vergangenen Wochenende erfahren was es heisst wirklich Drechseln zu können.
In einem Eurer Videos sagte Martin "Wenn Drechseln 2 Meter sind, dann haben wir schon 2mm geschafft."
Ich bin froh bei Eurem Kurs mehr als nur "2mm" beigebracht bekommen zu haben.
Bedanken möchte ich mich für Eure praktisch unermessliche Geduld, die liebevolle Umsorgung von Anke, die stets motivierenden Worte aller Teammitglieder, die tolle Art Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln und, und, und....
Mein Dank gilt auch allen anderen mit denen zusammen ich diesen Kurs besuchen durfte, ich wart eine tolle Truppe und die Stimmung war stets fröhlich.

Liebe Grüße: Uwe

Ich hoffe wir sehen uns mal wieder.

Du hast mich weitergeführt in meiner großen Freude am drechseln!

Manfred Markschläger
manfred.markschlaegerphi-oil.com
16.10.2017 11.20 Uhr
Hallo Martin,
nachdem sich meine emotionalen Wogen wieder einigermaßen geglättet haben, möchte ich Dir einen Dank schreiben.
Ich bin nun seit mehr als 5 Jahren Hobbydrechsler mit wachsender Begeisterung. Lernen kann man drechseln nicht mit der ersten Kursschüssel, sondern nur mit beharrlicher Übung! Und wenn man dann das Glück hat, zufällig den Martin Weinbrecht zu finden, dann erklimmt man die nächste Stufe in Richtung Profidrechsler!
Vielfach macht man Kurse und lernt, dass das Supermesser XY das Geheimnis des Erfolgs sei. Falsch, es bleibt der Kampf und Krampf des Amateurs, der sich mit allerhand Mitteln (schaben und schleifen!) zum Erfolgserlebnis kämpft: die schöne Schale!

Aber in der Drechselstube Neckarsteinach lernt man zu ergründen und verstehen! Und verstehen ist schon der halbe Erfolg! Ich danke dir Martin für Deine Mühe und Deinen Willen, allen was zu lehren, wieviel Herzblut und Passion Du in Deinen Vortrag steckst - herrlich!
Ich möchte mich auch bei Thomas bedanken, der mit offenen Augen immer und überall stets zur Hilfe eilt, kein Leerlauf, kein Frust, nur konzentriertes Lernen!

Auch ein Dankeschön für ein gutes und familiäres Klima, für das Anke mit Charm und herzlicher Freundlichkeit sorgt!
Auch Dir, Dirk, ein herzliches Dankeschön: ohne viel Aufmachens hatten wir immer geschliffene Messer und sonstige Werkzeuge und Materialien griffbereit!

Auf ein Wiedersehen bei Euch freue ich mich sehr, vielleicht klappt es ja noch bei Glenn Lucas?

Liebe Grüße aus Salzburg

Manfred Markschläger
PHI OIL GmbH

Ein toller Tag mit wundervollen Ergebnissen!

Franzi & Robert
Franziskahauerweb.de
16.10.2017 10.43 Uhr
Als ziemlich unerfahrene Handwerker waren wir im Vorfeld schon ein bißchen aufgeregt, wie wir wohl zurecht kommen würden.
Aber kaum in der Drechselstube angekommen hat sich diese Sorge verflüchtigt. Alles wurde so anschaulich erklärte und gezeigt, dass es super geklappt hat. Und wenn wir doch mal Hilfe brauchten, waren Martin, Thomas und Dirk sofort zur Stelle.
Das Drechseln war eine ganz neue Erfahrung und es hat uns total beeindruckt, wie schnell wirklich schöne Dinge entstehen. Am Ende waren wir - trotz des ein oder anderen Nürnbergers- ganz stolz auf unsere Arbeiten! Neben der fachkundigen Betreuung war es aber vor allem auch die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit die diesen Tag für uns so besonders schön gemacht haben.

Hier ein besonderes Dankeschön an Anke, die uns königlich umsorgt hat!
Wir denken sehr gerne an den Tag in der Drechselstube zurück!

Schreibgeräte nicht nur aus Holz

Markus
www.ms-holzarbeiten.de
15.10.2017 07.41 Uhr
Hallo liebes Drechselteam,
ich wollte mich auf diesem Weg noch bedanken für den wunderbaren ``dns-Schreibgerätekurs III´´.
Das dies die Kursprämiere war konnte man Dr. Pen alias Thomas Sauer nicht anmerken.
Davon abgesehen, dass jeder von uns zwei schöne Schreibgeräte (einen Füller aus Mooreiche mit Edelstahl Ring und einen Kulli aus Olivenholz, Pockholz und Knochen) mit nach Hause nehmen durfte, erkennt man hier schon an der Materialauflistung, was alles im Kurs geboten war.
Gerade der richtige Umgang unter perfekter Leitung, mit Edelstahl auf der Drechselbank oder auch Knochen machten aus diesem Kurs ein echtes Schmankerl, das seines gleichen sucht.

Natürlich ist der hochwertige Schreibgerätebau sehr komplex und hin und wieder passieren bei dem ein oder anderen Abweichungen vom gewünschten Resultat. Aber der Kursleiter war kein anderen als Dr. Pen, der jedes Problem das entstand selber schon einmal hatte und natürlich eine ausgefuxte Lösung dafür parat hatte und ggf. sich dafür ein Werkzeug gebastelt hatte. Den Namen trägt er also zu Recht.
Unter anderem diese vielen kleine Dinge, machten diesen Kurs so einmalig.

Bis zum dns-Schreibgerätekurs IV ;-)

Beste Grüße euer
Markus

Danke!!!

Andreas Dippel
andreasdippelaol.com
adq66.wordpress.com
14.10.2017 21.21 Uhr
Hallo Martin und Crew!

War wieder ein toller Kurs, den ich bei euch machen durfte!
Auch wenn der Meißel und ich noch an unserer Freundschaft arbeiten, habe ich doch viele neue Erkenntnisse erlangt.
Wir sehen uns sicher wieder.
Liebe Grüße auch an Dirk, Thomas und ganz besonders an die Catering-Anke!

Gruß Andreas

P.S. soll euch noch von Bernd Wachter Grüßen!

49 + 7

Hans-Hermann Terkatz
13.10.2017 20.30 Uhr
Lieber Martin,
nach dem sechsten Betriebseventkurs habe ich einfach mal durchgezählt. Seit dem ersten Kurs 2013 bin ich mit 49 Schülerinnen und Schülern und 7 Kollegen bei euch in der Drechselstube gewesen.

Die Begeisterung hat nicht nachgelassen, ihr habt viele neue Fans gewonnen. Es immer ein besonderer Tag für mich und der Drechselkurs ist fester Bestandteil unseres Schulprogramms für die 10. Klassen geworden.

Bis zum nächsten Jahr.
LG auch an Anke, Thomas und das restliche dns-Team
<< zurück
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Neuer Kommentar